Einrichten und Abmelden eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin

Wie bekommt ein Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin unseres Schulverwaltungspersonals einen Zugang zu einem Verwaltungsarbeitsplatz, bzw. wie wird er abgemeldet?

Einrichten und Abmelden eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin


Den Zugang bzw. den Account eines neuen Mitarbeiters/einer neuen Mitarbeiterin muss immer die/der nächsthöhere Dienstvorgesetzte genehmigen oder beantragen:

Schulleitung → zuständige Schulaufsicht

Stellvertretende Schulleitung → Schulleitung

Erstbeurteiler → Schulleitung (evtl. Schulaufsicht)

weitere Funktionsträger → Schulleitung

Büroleitung Schulbüro → Schulleitung

Büromitarbeiterin Schulbüro → Büroleitung

Hausmeister → Schulleitung

Beantragen Sie den Benutzeraccount bitte spätestens eine Woche vor Dienstantritt mit den Anmeldeformularen wie unter Accounts beschrieben. Bedenken Sie, dass dafür die Originalunterschriften des neuen Mitarbeiters notwendig sind.

Im Falle des Weggangs, der Pensionierung oder des Schulwechsels eines Mitarbeiters bitten wir um Information, ob alle relevanten Daten aus dessen eigenem Laufwerk H der Citrix-Umgebung zur Übergabe an den Nachfolger auf einem Speichermedium übergeben, bzw. kurzfristig (bis zur Abholung durch den Nachfolger) auf dem gemeinsamen Laufwerk G der Schule zwischengespeichert wurde und letztlich der Benutzeraccount gelöscht werden kann.

Dieses kann formlos per E-Mail mitgeteilt werden an:
it-auftraegeallgemeinbildendeschulen@bsb.hamburg.de .