Virenschutz mit F-PROT

Die Behörde für Schule und Berufsbildung hat ein beschränktes Lizenzkontingent des Produktes F-PROT Antivirus for Windows erworben.

Virenschutz mit F-PROT

Das Produkt steht allen allgemeinbildenden Schulen zur Verfügung, die bisher keinen Virenschutz installiert haben oder deren bisheriger Virenschutz ausläuft.

Insbesondere Schulen, die derzeit keinen Virenschutz haben, wird empfohlen, dieses Produkt jetzt einzusetzen. Im Zuge der Anbindung der pädagogischen Netze an das stadtweite FHH-Netz durch das Projekt SIP2010 wird ein Virenschutz verpflichtend sein.

Die jährlichen Lizenzkosten trägt die Behörde für Schule und Berufsbildung.

Weitere Informationen und Ansprechpartner